Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Pfarrei der Zukunft Tholey

Aktuell - September 2019

Nach der Anhörung ist der Gesetzesentwurf überarbeitet worden und wird den Landesregierungen von Rheinland-Pfalz und dem Saarland zur Stellungnahme vorgelegt, damit es zum 15. Oktober erlassen werden kann. Bischof Stephan Ackermann hat im Interview mit dem SR-Fernsehen vom 10. September über den aktuellen Stand Auskunft gegeben.

Derzeit laufen die regionalen Informationstreffen für die Ehrenamtlichen, die sich für eine Mitarbeit im Leitungsteam und im Rat der Pfarrei interessieren, mit großer Resonanz.

Als nächstes großes Projekt steht die Vorbereitung der Wahl des "ersten Rates der Pfarrei" in den 15 Pfarreien an, die zum 1.1.2020 errichten werden sollen. Dazu ist diese Informationsseite geschaltet worden, die ab Oktober hilfreiche Formulare und Materialien zum Download zur Verfügung stellen wird. Die Steuerungsgruppen sind bereits über das Procedere informiert.

Namensänderung

Die Pfarrei der Zukunft soll den Namen Tholey tragen. Pfarrort soll Theley sein.

Eckdaten

In der Pfarrei der Zukunft Tholey leben (Stand: August 2017) 28.400 Katholiken auf einer Fläche von 230 km² - und zwar im Gebiet der Gemeinden Marpingen, Nohfelden (teilweise), Nonnweiler und Tholey.

Karte als PDF - Bistumsatlas interaktiv